gcffmrssreader
Caches
Wir haben doch alle das selbe Hobby :)
Und daher wissen nur Frankfurter was in und um Frankfurt richtig Spaß macht.


Galerie  Liste 
Alle Caches auf einer Karte


Filter:
Alle (inkl. archivierte) (94) | Nur einfache (7) | T5er (8) | Kinderfreundlich (22) | Lost Place (1)
Nachtcache (6) | Tradis (23) | Mystis (13) | Multis (23)

Liebe Aktive des Geocaching,
bitte denkt an die Schutzzeit für die schützenswerten Fledermäuse und deaktiviert
eure Verstecke in der Nähe der Winterquartiere.
Rechtliche Hintergründe sind im Bundesnaturschutzgesetz zu finden.


Tradis:

Caches pro Seite: 12 | 24 | 48 | 96 | 192
[1] - 2 - 3 - 4 - Weiter - Letzte

2 von 2 gefällt das! (100%)

Letterbox Gelnhausen - TB Hotel
schöne "kleine" Letterbox direkt an den Koordinaten und an der Autobahn A66 Gelnhausen West





DirektlinkMapHotvote 79
D / T

Vorschlag von Flip279



1 von 1 gefällt das! (100%)

21.Mai.1778
Ernst-Wilhelm Arnoldi starb am 27.Mai.1841 und hatte aber schon vorher eine große Schule erbaut (Arnoldi Gymnasium Gotha).
Er war sehr berühmt (siehe Wikipedia:http://de.wikipedia.org/wiki/Ernst-Wilhelm_Arnoldi).

Dieser Cache führt euch in Richtung Arnoldi Gymnasium Gotha.
Dieses Gymnasium wurde von Ernst-Wilhelm Arnoldi erbaut.
Ihr solltet nun vor dem Denkmal stehen.
Wenn ihr das Geburtsdatum anguckt wisst ihr woher der Name kommt.
Nun müsst ihr alleine suchen.
Übrigens:
-bringt einen Stift mit
-nun gibt es auch etwas zu tauschen
Bitte schreibt wie gut ich die Schwierrigkeit und das Terrain bewertet habe.




DirektlinkMapHotvote 161
D / T

Vorschlag von fozziebaer.1



1 von 1 gefällt das! (100%)

Metarmorphosis Aparecium
Sau genialer Technikcache, Ideal auch für Kinder und alle die Technik in Caches lieben
Knapp 90% Favoritenrate, einfach toll




DirektlinkMapHotvote 137
D / T

Vorschlag von Flip279



0 von 0 gefällt das!

Fagus praegrandis (T5)
Achtung: Dies ist ein Klettercache. Klettern ist eine sehr gefährliche Aktivität, die das Risiko von schweren Körperverletzungen oder Tod beinhaltet. Dieser Cache darf nur von erfahrenen Kletterern mit geeigneter Ausrüstung angegangen werden.

In nur sechs Monaten habe ich großes Interesse und Freude an T5 Caches aller Art entwickelt. Für meinen Geschmack gibt es jedoch zu viele einfache Bäume und zu wenig anspruchsvolle Kletterei. Die "ausgereizten" Wetterauer Bäume bieten dagegen das gewisse Etwas an Herausforderung und Spannung. Fagus praegrandis ist mein Beitrag zu dieser illustren Gruppe.

Dies ist kein T5 für Anfänger. Im Baum muss vom Seil auf Bandschlingen umgebaut werden. Bringt Zeit und nicht zu wenig Material mit! 40 m Seil reichen für den Aufstieg, mindestens 60 m werden benötigt, um vom Cache abzuseilen. Die D-Wertung steigt und fällt mit der jahreszeitlichen Belaubung des Baumes. Gesucht wird eine Pelibox, die je nach Sicht in der Sonne glänzen könnte. Im Sommer ist sie möglicherweise nicht vom Boden aus zu sehen. Ein Fernglas ist bei der Suche auf jeden Fall sinnvoll!




DirektlinkMapHotvote 161
D / T

Vorschlag von accessburn



0 von 0 gefällt das!

archiviert Von der U zur T





Quelle: Google Maps





Geocacher aus Frankfurt am Main






Hallo,




ich bin ein Cache!






Ich bin ein kleiner Nano auf dem Weg von der U-Bahn zur Taunus Therme .




Ich hänge da einfach so rum und will unbedingt auf den selben Platz wieder zurück gelegt werden,weil man mich da so schlecht sieht.










Hab ein Herz und sag dem Owner bescheid

wenn das Buch in meinem Bauch voll wird!











Geocacher aus Frankfurt am Main









FTF

Nanki, bazter, Laporca



 STF

b
roesel124





T
TF


wasadu






DirektlinkMapHotvote 355
D / T

Vorschlag von accessburn



7 von 7 gefällt das! (100%)

Die Goonies

Die GooniesDie Goonies

Wer kennt sie nicht? Die Kinderbande aus dem gleichnamigen Abenteuerfilm aus den Achtzigern hat auch heute nach über 25 Jahren noch Millionen Fans und was liegt da näher, sie zum Motto einer modernen Schatzsuche zu machen? Also mach Dich bereit, den Schatz des Einäugigen Willie zu finden...




Zur Geschichte

Die Goonies um ihren Anführer Mikey finden auf dem Dachboden eine Schatzkarte, die zum Versteck des legendären Piratenschatzes vom Einäugigen Willie führen soll. Mit Hilfe dieses Schatzes erhoffen sie sich Rettung in letzter Sekunde für ihr Wohnviertel, das vom Abriss bedroht ist. Die Suche führen den erfindungsreichen Data, den großmäuligen Mouth und den ungeschickten Chunk zusammen mit Mikeys großem Bruder und dessen Schwarm Andy samt Freundin Stef durch einen Geheimgang in ein unterirdisches Labyrinth voller Überraschungen. Nur mit knapper Mühe entgehen sie den Fallen, die zum Schutz des Piratenschatzes von Willie eingebaut wurden und auch der Verbrecherbande, den Fratellis, die sie verfolgen. Nach zahlreichen Abenteuern finden sie das Piratenschiff mit den unermesslichen Reichtümern, das als letzte Überraschung von Willie herrenlos in See sticht.




Zum Cache

Data konnte einen Teil des Schatzes in Sicherheit bringen, bevor das Schiff in die Fluten stach und er hat ihn hier für Euch versteckt! An den Koordinaten ist der Cache unübersehbar aber wo ist der Schlüssel zum Öffnen? Vom Cache gehe 4 Schritte gen Westen und suche dort den Schlüssel (Spoiler-Bild), den er für Dich hinterlassen hat. Anschliessend noch ein paar Überraschungen und dann solltest auch Du den Schatz bergen können. Der Cache ist ein "Multi-Stage-Tradi für Lauffaule", denn alles spielt sich exakt an den Koordinaten ab! Natürlich solltest Du jederzeit aufpassen, nicht von den Fratellis geschnappt zu werden! Der Cache macht sicher auch Kindern Spaß aber sie sollten in einem Alter sein, dass sie auch die Goonies sehen dürfen und bitte nur in Begleitung eines Älteren, damit nichts passiert! Bringt ein paar Minuten Zeit mit (dies ist kein Drive-thru) und macht ihn nur bei Tag!


Wenn ihr Datas erste Schutzmassnahme überwunden habt, benutzt die Checkliste und passt auf Eure Fingerchen auf, damit nichts eingeklemmt wird! Hier im Online-Log und auch anderswo bitte nicht spoilern. Sollte mal etwas nicht mehr so funktionieren wie es soll, meldet Euch bitte direkt, wir kümmern uns! Wer den Cache mutwillig demoliert, weil er anderweitig zum Erfolg kommen will, wird noch beim Verlassen der Location vom Einäugigen Willie auf sein Geisterschiff verschleppt, denn Willie beobachtet Euch natürlich! Eine Bitte von uns: Macht den Cache nicht, wenn es schüttet oder schneit, es wäre schade um den Inhalt, denn auch mit einem Schirm könnt ihr nicht alles trocken halten!




Location und Parken

Ihr befindet Euch am Feld-/Waldrand des Vilbeler Stadtwaldes, der nicht nur zu einem Spaziergang in sehr schöner Umgebung einlädt, sondern auch ein vielfältiges Angebot unterschiedlicher Caches zu bieten hat. Ein schöner Whereigo, ein EarthCache, ein paar Tradis aber auch für die T5-Kletterfreunde ist einiges in direkter Nähe vorhanden. Für "Die Goonies" könnt ihr in unmittelbarer Nähe parken (siehe Wegpunkte) und über die Streuobstwiese zum Cache gelangen.




Checkliste - ERST LESEN UND DANN GENAU SO MACHEN!!

Bitte unbedingt diese Checkliste vor Ort beachten, damit der Cache lange überlebt. Der Cache ist recht robust aufgebaut und mit der Checkliste leicht zu machen aber indem Ihr etwas aufpasst, erspart Ihr uns aufwändige Reparaturen und helft, den anderen nach Euch den Spaß zu erhalten. Danke!



  • Zeitdruck ist ein schlechter Begleiter!

  • Schlüssel suchen & finden (Spoilerbild).

  • Mini-Anleitung auf Schlüssel beachten! Box öffnet schnell. Wie im Bild aufklappen!

  • Karte benutzen (ggf. Taschenlampe). Beides ist fest! Nicht abreissen!

  • Geöffnet? Dann vorsichtig abmachen! Nicht reissen!

  • Genug geschaut? Dann Finger weg und jetzt die Richtung beachten!

  • Fertig? Dann alles wieder zurück auf Start!


Wir hoffen, Ihr habt ein wenig Spaß!

TCapitano & Verstärkung.



Additional Hidden Waypoints

P13AYDN - Parkplatz
N 50° 09.663 E 008° 44.312
Empfohlener Parkplatz. 200m bis zum Nullpunkt.




DirektlinkMapHotvote 179
D / T

Vorschlag von accessburn



2 von 2 gefällt das! (100%)

Schmidt Rödelheim



Geschichte der „Gebrüder
Schmidt Druckfarbwerke“

1878 wurde in Frankfurt von den Gebrüdern Ernst und
Rudolf Schmidt eine Schwarzfarbenfabrik gegründet.


1900 Beginn der Produktion von Farben für Farbdruck


1920 Eröffnung erster Auslandsvertretungen


1996 Bau des neuen Werkes in Frankfurt


2001 beschäftigte die nach wie vor als
Familienunternehmen geführte „Gebr. Schmidt GmbH“ etwa
1000 Mitarbeiter und erzielte mit der Herstellung von Farbsystemen
für Offsetdruck (Zeitungen, Verpackungen, Banknoten) einen Umsatz
von ca. 250 Millionen Euro/Jahr.


Am 5. April 2002 fusionierte das Unternehmen mit der
europäischen Niederlassung des 1920 gegründeten Unternehmens
„Flint Ink“ aus Michigan, USA.


Im Juli 2005 erwarb der Private-Equity-Finanzinvestor
„CVC Capital Partners“ das Joint-Venture. CVC formte so
gemeinsam mit der kurz davor erworbenen Druckfarbensparte der
„BASF“ und dem Farbenhersteller „ANI
Printing“ einen Konzern von 2,1 Mrd. Euro Jahresumsatz.

Die zur Finanzierung des Mehrfachmergers aufgenommenen Bankkredite
wurden auf die fusionierten Unternehmen überschrieben. Für den
Kapitaldienst wurde es notwendig, die Unternehmens-Rendite von
branchenüblichen 1-2% auf 10% zu steigern. Dieses wurde durch
umfangreiche Restrukturierungsmaßnahmen unter Freisetzung vieler
Arbeitsplätze und Schließung großer Teile des Werkes erreicht. Die
ehemalige Eigentümerfamilie Schmidt schied aus dem Unternehmen aus
und finanzierte aus dem Familienvermögen einen Härtefallfond.


2007 sind noch 280 Mitarbeiter in Frankfurt tätig.


Weiterführende Informationen gab's früher im
Düsenschrieb-Blog




Eisenbahnbrücke über die BAB 5 Die Cachelocation befindet sich am
stillgelegten Bundesbahn-Gleisanschluss zu einem ehemaligen
Werksteil der Gebr. Schmidt GmbH und bietet eine geräuschvolle
Aussicht auf die A5. Wenn man's richtig macht ein schneller DriveIn
mit 200m leichtem Fußweg.

Bitte bei der Suche folgende Punkte beachten:



  • Die "Anlieger-Frei"-Verbotsschilder verdienen Aufmerksamkeit,
    da sowohl die hier häufig pausierenden Mainova-Werkstattwagen
    (Energieversorger) als auch die Kleingärtner allergisch reagieren
    könnten.

  • Die Dornen auf dem Zuweg könnten durchaus mehr werden mit der
    Zeit.

  • Strapazierfähige Kleidung und grobe Handschuhe ratsam.

  • Wegen des Schotters nur radlergeeignet für Mountainbiker.

  • Das 200m entfernte aktive Gleis der S-Bahn muss nicht
    überschritten werden.

  • Das Brückenbauwerk muss nicht betreten werden.

  • Es müssen keine Zäune überklettert werden.

  • Die Böschung in Richtung Autobahn muss nicht betreten
    werden.

  • Die Dose liegt nicht unter der Diensttreppe. Lasst die Stufen
    wo sie sind!

  • Zum Heben des Schatzes benötigt Ihr Kraft und etwas Zeit.

  • Der Cache ist definitiv nicht für Personen mit
    Bandscheibenvorfall geeignet.

  • Zur Rush-Hour ist dieses kein guter DriveIn.

  • Blick zurück nach Eschborn

  • Ortsfremde können die Suche des richtigen Anmarschweges und
    Parkplatzes im Gewirr des Frankfurter Nordwestkreuzes als Teil der
    Cacheaufgabe betrachten.

  • Bitte nicht spoilern! Spoilerlogs werden gelöscht und dürfen
    spoilerfrei neu eingestellt werden.




Initialbestückung der 4.6l-Dose

  • Altbierglas 0,2l

  • 4er-Pack AA-Batterien (TDK)

  • Firebag Taschenwärmer

  • 1,5m (TV-)Antennenkabel

  • Energiesparlampe 16W E23-Sockel

  • 2er-Pack GU10-Halogenlampen 50W

  • Handytasche "Barphone" mit Klettverschluss

  • alt="Erstbestückung der Dose" name="Erstbestückung der Dose" align="right" vspace="10" hspace="10" width="300" />

  • Käsehobel mit Edelstahlgriff

  • Fliegengitter für Fenster zum Selbstzuschneiden
    (150x130cm)




P.S. Bitte etwas Zeit beim Wiederverstecken
investieren
, um das Versteck dauerhaft zu erhalten und beim
Loggen nicht spoilern. Der Nächste soll ja auch noch seine vier
Sterne wertige Freude am Suchen haben.




PMO-Status


Aus Gründen der verminderten Sichtbarkeit ist dieser Cache als PMO
gelistet. Gelogt werden darf dieser Cache auch von Nicht-PMs.

Link mit der GUID weitergeben:


http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?guid=00844ecb-2423-4f22-b199-e0e7a9eff4ab.




DirektlinkMapHotvote 141
D / T

Vorschlag von Lupo 512



2 von 2 gefällt das! (100%)

RHP #8 - Die Grüne Hölle





border="0" />



Ein Large, den man gerade im Sommer nur durch "Die Grüne Hölle"
erreichen kann. Den Wagemutigen, der mit der richtigen Ausrüstung
zu Werke geht, erwartet aber ein Platz zum ungestörten Traden mit
einer Dose von über 50L-Fassungsvermögen!



Um die Dose zu erreichen, muss der nebenliegende Lost-Place nicht
betreten werden, allerdings eröffnet die Dose einen super Zugang
zur Rödelheimer-US-Vergangenheit. Aber Achtung: Hier wird
regelmäßig durch einen Sicherheitsdienst patroulliert (auch am
Wochenende!) der bisweilen sogar die Gebäude betritt. Wer also
reingeht, tut das auf eigene Verantwortung und sollte
erhöhte Vorsicht walten lassen.



Viel Spass wünschen euch die ChemoCachers!

Additional Hidden Waypoints

EP2TAVR - Zugangsweg
N 50° 07.726 E 008° 35.396
Hier beginnt der Weg in/durch "Die Grüne Hölle"




DirektlinkMapHotvote 99
D / T

Vorschlag von Lupo 512



1 von 1 gefällt das! (100%)

archiviert Hunderunde
Einfacher Tradi am Rande des Trampelpfades in den Eckenheimer Wiesen.


Diesen Tradi findet Ihr im Eckenheimer Feld. Ein Trampelpfad führt durch die Wiesen, er wird oft zum Gassigehen benutzt.
Die Koordinaten können am Ziel etwas springen (deshalb Schwierigkeitsbewertung 2), aber das Versteck sollte nicht so schwer zu finden sein.
Viel Spass beim Suchen!




DirektlinkMapHotvote 127
D / T

Vorschlag von larun



2 von 2 gefällt das! (100%)

Zum heiligen Geist
Die Favoriten Punkte sprechen wohl Bände!




DirektlinkMapHotvote 126
D / T

Vorschlag von SundC



3 von 3 gefällt das! (100%)

archiviert RHP #6 Schilderwald
Vielleicht nicht ganz den Guidelines entsprechend, aber einfach ein toller Cache!! Ein Muss für jeden Frankfurter!!




DirektlinkMapHotvote 125
D / T

Vorschlag von SundC



0 von 0 gefällt das!

VHS






Video Home System









VHS ist ein von JVC entwickeltes analoges und zuerst 1976 in
Japan auf den Markt gebrachtes Aufzeichnungs- und Wiedergabesystem
für Videorekorder. VHS setzte sich als Standard für private
Video-Magnetbandaufzeichnungen durch und wurde – trotz
Entwicklung besserer analoger Systeme – erst durch ein
digitales System abgelöst. Quelle: Wikipedia



Der Grundstückseigentümer weiß Bescheid.

Grünflächen müssen/dürfen nicht betreten werden!!

Erstausstattung:

FTF Urkunde

Kugelschreiber

Der Behälter ist groß genug um Coins und Travel Bugs
abzulegen.





Herzlichen Glückwunsch:

FTF: Laporca

STF: TCapitano

TTF: ParachuteMG





DirektlinkMapHotvote 103
D / T

Vorschlag von accessburn




Caches pro Seite: 12 | 24 | 48 | 96 | 192
[1] - 2 - 3 - 4 - Weiter - Letzte


[Um selbst Caches vorzuschlagen musst du dich einloggen]
pfeil




  • GPX Einsenden:

    (*.gpx)

    Beachte:

    • - Nur ein Cache pro GPX!
    • - Die Optionen "Nachtcache", "Kinderfreundlich", "Lostplace" sowie "Premium Cache (PMO)"
      werden nicht unterstüzt. Diese Option muss gegebenenfalls nacheditiert werden.