18.8 °C
Logo

ZURÜCK
Eventliste
Treffe auf Events deine lieben Mitcacher und tauscht Neuigkeiten aus,
und das kommt noch auf euch zu:





Nahrung für gefährdete Wildtiere II



Cito Cache 08.10.2021 — 16:30 - 17:30 Uhr iCal | Google
Daisyundlinus GC9FQGA
N 50° 09.521 E 008° 30.374 (gMaps, Flopp)    


Dieses Cito unterstützt das Überleben von Wildtieren.

Nachdem das Cito letztes Jahr so ein großer Erfolg war, heißt es dieses Jahr wieder: Wer hat Lust und Zeit für die ehrenamtliche Auffangstation für Wildtiere von der Flederfrau Stefanie Kruse (https://de-de.facebook.com/pg/Flederfrau/about/) Wintervorrat zu sammeln?

Die Flederfrau Stefanie nimmt Fledermäuse, Siebenschläfer, Gartenschläfer, Eichhörnchen, Bilche etc. in Obhut, wenn diese verletzte, krank oder zu jung für die freie Wildbahn sind. Für diese Tiere ist ein naturgetreues Futter optimal. Daher möchte ich euch aufrufen, mit mir Futter zu sammeln. Da es sich um Wildtiere handelt, die damit versorgt werden, kommt das der Natur entnommen Futter, den Tieren zu Gute, für die es auch bestimmt war. Zudem wird in dem Gebiet, in dem wir sammeln werden, im Winter bei den Wildtieren zu gefüttert und wir entnehmen nur eine kleine Menge an Futter. Gesammelt werden Eicheln, Bucheckern, Nüsse, geschlossene Fichtenzapfen, Hagebutten, Schlehen, Maronen etc. 

Es wäre super, wenn ihr zum Sammeln eine Papiertüte mitbringen könntet.

Natürlich sammeln wir auch Müll. Müllsäcke bringe ich mit. Der Müll wird von der Stadt Bad Soden am Treffpunkt abgeholt.

Da wir uns im Freien treffen, gelten entsprechend folgende Hygiene Regeln:

  1. Alle Teilnehmer versichern, dass sie sich bei Teilnahme am Event gesund fühlen und keinerlei Krankheitssypmtome aufweisen.
  2. Alle Teilnehmer halten den vorgegebenen Abstand zu anderen Personen ein, das Tragen von Masken ist aufgrund der Lokation nicht verpflichtend! Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten
  3. Alle Teilnehmer hinterlegen bei Anmeldung wahrheitsgemäß ihre aktuellen Kontaktdaten beim Eventowner (d.h. Klarname, komplette Anschrift und aktuelle Telefonnummer) per Email oder GC Message (über geocaching.com). Diese Daten werden durch die Eventowner für den Zeitraum von maximal 4 Wochen nach Stattfinden des Events vertraulich aufbewahrt und anschließend vernichtet. Die angegebenen Kontaktdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit angesteckten Personen erfasst und verwendet und werden auf Anfrage den zuständigen Behörden mitgeteilt.
  4. Die Teilnehmerliste im Listing wird durch die Ownern erst aktualisiert, wenn für einen Teilnehmer diese Daten vollständig vorliegen.
  5. Alle Teilnehmer halten sich außerdem an die Vorgaben und Maßnahmen, die die Event-Location bzgl. Corona vorgibt.
  6. Alle Teilnehmer verpflichten sich, eine potenzielle Ansteckung mit Coronaviren bis zu 14 Tagen nach Stattfinden des Events dem Eventowner mitzuteilen. Diese Information wird selbstverständlich ebenfalls vertraulich behandelt!
  7. Beim Event werden keine Trackables getauscht.
  8. Wer nicht zum Event angemeldet ist und nicht in der Teilnehmerliste des Events aufgeführt ist, wird bitte auch nicht spontan am Event teilnehmen. Wer nicht auf der Teilnehmerliste steht und das Event besucht, kann das Event nicht loggen. Der Log wird gelöscht.
  9. Die Teilnahme am Event erfolgt auf eigene Gefahr - wem das Risiko eines solchen Treffens zu groß ist, der sollte besser nicht teilnehmen.