29.6 °C
Logo

ZURÜCK
Blog
Neuigkeiten über unser Hobby, über die Stadt und alles was noch so interessant klingt :)






Kryptographie, was ist das?






Hier nur mal ein paar Worte zu einem der Themen, die jeder Cacher verwendet, ohne etwas davon zu wissen. Kryptographie ist die Kunst Informationen davor zu schützen, das andere sie in die Hände bekommen. Die bekannteste Version davon ist mit Sicherheit die Cäsar-Chiffrierung. Julius Cäsar war sich seiner Gegner schon bewußt und verwendete daher ein System, um Nachrichten zu seinen Untergebenen so zu schützen, das kein anderer sie lesen konnte. Damals war allerdings auch die Zahl der Personen welche lesen und schreiben konnte ebenfalls gering.  Alleine die Tatsache, das Nachrichten schriftlich übermittelt wurden, war schon ein Hindernis, da die Überbringer meist zu der Grupper gehörten, die nicht lesen konnte. Doch galt dies nicht für die Gegner Cäsars, welche die Boten abfangen ließen um an die Informationen zu kommen. Cäsar hingegen verließ sich nicht auf die Unwissenheit seiner Untergebenen oder seiner Gegner, sondern tüftelte ein System aus, welches bis heute als die Cäsar-Chiffriierung bekannt ist. Julius Cäsar verschob einfach das Alphabet um drei Zeichen. D.h. A wurde zu D, B zu E, C zu F u.s.w. Das, was wir Cacher heute als ROT-13 kennen ist nur eine Ableitung von dem System, welches Julius Cäsar entwickelte. Denn Julius Cäsar verwendete ROT-3. Heute lachen wir darüber, doch zu der damaligen Zeit war es auch für die meisten Gelehrten schon ein Problem. Bis heute werden solche Verfahren verwendet, doch die wenigsten wissen auch nur das geringste darüber. Computer lösen unsere Probleme, doch werden heute noch derartige Verschlüsselungssysteme verwendet, da es im Falle eine Atomschlages (Keiner von uns möchte so etwas) immer noch möglich sein muss, Informationen aus zu tauschen.

So, das sollte reichen.

Wenn es wahrhaftig Personen geben sollte, die weiteres Interesse an dieser so trockenen Materie haben sollten, bin ich gerne bereit mein spärliches Wissen darüber zu teilen. Allerdings sehe ich keinen Sinn, dies nur unserem Admin zukommen zu lassen, da es außer ihm keiner liest. Kryptographie und die verwandtete Krypto-Analytik sind interessante Gebiete der Mathmathik, die vielerorts einfach unterschätzt werden.

Und da ist er wieder. Der kleine Rechthaber

Danke für die Möglichkeit meine bescheidene Meinung äußern zu dürfen.

Ronny "SirChrome" Burow



SirChrome



1 Beiträge hat SirChrome schon geschrieben:
22.02.2012, 20:26 Uhr
47555 mal gelesen
http://gcffm.de/40.html



top