gcffmrssreader
Events mit neuem Standard


Neuer Standard für Eventlistings!
Was man damit macht und was IHR dazu beitragen könnt!




Was und wozu? Ganz einfach:
Wenn ein Event gepublished wird, dann muss man immer mal erst im Listing schauen wann und wo es stattfindet. Denn gc.com hält es nicht für nötig ein Feld für das Eventdatum und die Location einzubauen.
Koordinaten reichen ja eigentlich aus um ein Event zu erstellen, was das ganze z.B. auf einem Rübenacker recht einfach macht. Koordinaten in einem großen Einkaufszentrum machen das Ganze dann schon etwas schwieriger!

Auch die Uhrzeit… schweres Thema. Denn die Uhrzeit ist immer etwas, was jeder eintragen und schreiben kann wie er will. Wenn man aber solche Dienste anbietet wie gcffm.de, (Termine in einem Eventkalender auf Google oder in iCal eintragen, oder eine Android-App) dann wird die Uhrzeit schon etwas wichtiger beim Eintragen einer Erinnerung oder eines Termins!

Also haben wir uns etwas ausgedacht!
gc.com gab uns das Listing! Dort einen von uns entwickelten HTML-Standard mit etwas CSS-Code Flair eingefügt und schon wissen alle wann und wo ein Event stattfindet!

Heute, am 29.04.2016 hat unsere Uhrzeiterkennung das Betastadium verlassen. Seit etwas einem Jahr werden Uhrzeiten im Listing sowie Koordinaten im Event genutzt um eine leserlichere Ausgabe zu erzeugen. Aus den Koordinaten wird eine Adresse und die Startzeit eines Events wird herausgefiltert und somit nicht nur auf unserer Eventseite sondern auch in unserem großzügig angenommenen Eventkalender auf Google eingepflegt.


Vorteile:
Alle Events in der Umgebung in einem Google Kalender
Automatisches Live-Update
Kompatibel zu IPhone/Android und Co.
Listenansicht auf gcffm.de mit eingetragener Uhrzeit
Kompatibel zur gcffm.de-App
Leichte Sichtbarkeit im Listing der Uhrzeit und der Adresse


Mitmachen:
1. Generator ausfüllen
2. In das eigene Event in das Listing einfügen
3. Fertig...








Generator starten








Helfen und Teilen!
Banner zum Einfügen, Teilen oder einfach zum lieb haben smily


Hilf auch du mit und füge beim erstellen des Listings den neuen Standard-Text ein
(nicht zwingend den Banner oder den Link) und schaffe mit uns etwas, was gc.com nicht auf die Reihe bekommt!








Wichtige Links dazu:
Google Eventkalender Generator starten









Update:
29.04.2016:
- DukeSniper hat das Script wieder angepasst um gc.com-Änderungen zu fixen.
- Uhrzeiterkennung ohne "Eventstandard" verlässt das Betastadium.

09.07.2014:
Nach einem gc.com Update wurde das komplette System lahmgelegt.
Mit Hilfe von DukeSniper eine tolle Alternative programmiert.

01.10.2013:
- xhtml komplett entfernt
- Generator Version 2.0 veröffentlicht
- Nur noch HTML im Generator zwecks Anzeigeproble bei Apps und Gegenwehr von Groundspeak

09.05.2013:
- xhtml abgeschaltet da gc.com dieses Format aus dem Listingtext ausfiltert.

20.12.2012:
- Bug Fixes

09.12.2012:
- HTML zum Generator hinzugefügt

07.12.2012:
- Neues Beispiel hinzugefügt
- Neuer Standard hinzugefügt: hCalendar (Idee und Design: Storc)

06.12.2012:
HTML wird nicht mehr gefiltert. Es kann nun auch z.b. "<!-- [loc]...[/loc] -->" (auskommentiert) verwendet werden.
Es gab einige Anzeigeprobleme beispielsweise mit c:geo