gcffmrssreader
Blog
Neuigkeiten über unser Hobby, über die Stadt und alles was noch so interessant klingt :)






<<< Zurück


Hamburg, das Tor zur (Mega) Welt 2016










Gestern abend habe ich das erste mal vom Megaevent in Hamburg 2016 gehört und auch gleich den Banner via Facebook gepostet. Heute hatte ich Zeit und habe mich mit dem Orgamitglied „Das Seba“ ausgetauscht.


Was passiert denn da?

Am 02. Juli 2016 findet in der Hansestadt Hamburg ein Megaevent statt. Nur wo soll es sein? Praktischerweise da wo Platz ist! Der Hafen bietet sich an, davon hat Hamburg ja genug. Da wo der Hafen ist, da sind auch Schiffe. Und schon sind wir bei der Location!

Die „Cap San Diego“. Sie ist das größte, noch fahrtüchtige Museums-Frachtschiff der Welt und steht im Hamburger Panoramahafen. Dort öffnet sie normalerweise Besuchern ihre Luken für Ausstellungen wie „Stückgut- und Containerumschlag“ oder „Ein Koffer voller Hoffnung“. Doch am 02.07.16 öffnet sie nur für uns Geocacher!
Aber das wird nicht die einzige Location sein. Denn wie es schon Koblenz vormachte, gibt es zwei Locations. Für Aussteller, Shops und natürlich das Abendhighlight wird es zusätzlich eine Halle geben. Nähere Details darüber sind uns noch nicht bekannt.
Leider hat der Hafen einen Schwachpunkt: Parkplätze! Wer also kann, sollte auf sein Cachemobil verzichten und lieber den örtlichen ÖPNV (Hamburger Verkehrsverbund HVV) nutzen um mobil zu sein (U3, S1, S2, S3 - Landungsbrücken / U3 - Baumwall).
Verhandlungen zwischen der Orga, dem HVV und dem Tourismusverband laufen bereits. Notfalls wird die nahegelegene Schiffswerft „Blohm + Voss“ um Hilfe gebeten.


Das Orgateam selbst ist mehr als nur klein und wird erst im April diesen Jahres seinen Stab aufrüsten und für den Eventtag richtig Gas geben. Eventtag?! Ja, nur ein Eventtag. Denn anders als der aktuelle Trend zum mehrtägigen Event findet das Hamburger Mega nur an einem Tag statt und wartet auf viele kleine „Meet&Greet“-Events, welche die Besucher selbst streuen.

Eine tolle, aber noch nicht zu 100% bestätigte Aussage zum Programm möchte ich gerne einfach und kommentarlos einwerfen: Wir sehen uns, sollte es denn so sein, auf einer Tour mit dem Raddampfer...

Also, freuen wir uns auf April, auf weitere Details und natürlich auf den Juli nächstes Jahr.










Hotels kannst du dir bei Booking.com schon mal ansehen.



Karte:






PS: Discovergeschenk der Orga smily OC95YP





» Du musst dich erst bei uns einloggen oder per Facebook Login.
» Hast du noch keinen eigenen Account? Dann aber schnell Registrieren, um eigene Kommentare zu schreiben.


Kommentare




top