gcffmrssreader
Blog
Neuigkeiten über unser Hobby, über die Stadt und alles was noch so interessant klingt :)






<<< Zurück


Echtzeitcache mit 3 Jahren Verspätung!






Einige von euch wissen dass ich im Mai 2012 schon einmal im kleinen Team zufällig über das Final von DEM Echtzeitcache gefallen bin. Die Rede ist von "24" ( GC1AGHB ). Damals sind wir nach dem Abbruch eines Nachtcaches über eine Reflektorstrecke gestolpert und wie der neugierige Geocacher halt ist... Hinterher!
Am Ende fand sich eine große Holzkiste. Bei strömendem Regen haben wir schnell geloggt und einige TBs entnommen. Am nächsten morgen wollten wir dann die TBs retrieven, da zeigte sich aber dass diese alle in "24" liegen. Nach kurzer Absprache mit dem Owner von "24" und dem Vergleichen der Koordinaten stellte sich dann heraus, dass es sich um ein Ersatzfinal von "24" handelte. Jemand hatte ein paar Tage vorher ein Bild mit Geokoordinaten im Cache hochgeladen. Aber "Fund" heißt ja nicht dass ich auf den Spaß von "24" verzichten wollte.



Am Freitag, den 13. November haben wir uns im relativ großen Team an die Sache herangewagt. Von Sven wurde ich gefragt, ob ich nicht relativ kurzfristig lZeit und Lust hätte den Cache im mir fast vollkommen unbekannten Team (kurz vor 23 Uhr) anzugehen. Aber da auch einige neue Haddekucheretter dabei waren, haben wir den Cache direkt vom Anfang begonnen, aber mit der Option um 23 Uhr einzusteigen falls wir vorher scheitern. Aber daran war absolut nicht zu denken, auch nicht bei dem schrecklichen Datum. Denn das einzige vor dem man sich am Freitag, den 13. fürchten sollte ist Montag, der 16. smily

Total müde und ausgepowert, aber glücklich soweit gekommen zu sein, sammelten wir uns irgendwann nach 2 Uhr nachts an den Parkplatzkoordinaten um bald zum Final aufzubrechen. Auch der Owner gesellte sich hier zu uns und es wurden noch ein paar nette Gespräche geführt. Und als dann auch das Zentraleteam, was übrigens ausgezeichnete Arbeit geleistet hat, zu uns stieß haben wir uns dann auf den Weg zum Final gemacht und sind danach erschöpft nach Hause.

Ich danke dem ganzen Team um den Organisator "kapitaenchaos" und natürlich dem Owner "Tramdriver"  für diesen tollen Abend und die tolle Nacht smily Wer Interesse hat noch etwas über den Cache "24" zu lesen, der kann sich gerne hier das Interview anschauen welches ich vor einiger Zeit beim Geburtstagsevent des Caches mit dem Owner führte.


Grüße aus dem Team Süßer...
Toby




» Du musst dich erst bei uns einloggen oder per Facebook Login.
» Hast du noch keinen eigenen Account? Dann aber schnell Registrieren, um eigene Kommentare zu schreiben.


Kommentare




top